fbpx
Kostenloser CAD-Entwurf einer Stahlkonstruktion Kontaktieren Sie uns
Home / Stahlkonstruktionen / Stahlhallenbau

Hallenbau mit Stahl. Stahlhallenbau.

production hall

Levstal ist kein Unbekannter, wenn es um alle Arten von Stahlkonstruktionen und andere stahlbezogene Projekte geht. Im Allgemeinen gehören Gebäude und Bauelemente zu den häufigsten Projekten von Levstal, von Trägern und Bindern bis hin zu ganzen Elementen in Form einer Stahlhalle.

Es gibt zwei Haupttypen von Stahlhallen, die erstellt werden können – bei der ersten werden Stahlrahmen verwendet, während bei der zweiten eine Vielzahl von Stahlbindern zum Einsatz kommt. Bei der ersten Art von Stahlhallen werden hauptsächlich Balken und Stützen verwendet, die zu Profilen zusammengeschweißt oder warmgewalzt werden. Durch die Hinzufügung von Pfetten und Schienen (die ebenfalls durch Kaltverformung zu Profilen verarbeitet werden) können wir diese spezielle Art von Halle aus Stahl herstellen.

Die Verwendung von Stahlrahmen für den Hallenbau hat eine Reihe von Vorteilen, zielt aber meist auf kleinere Gebäude mit größerer Flexibilität in Bezug auf den Stahlverbrauch ab. Diese speziellen Konstruktionen verwenden auch häufig integrierte Träger und können üblicherweise für Hallen mit einer Spannweite von bis zu 25 Metern und einer Höhe von maximal sechs Metern (je nach der für diese Stahlhallenbauteile verwendeten Legierung) eingesetzt werden.

Der zweite Typ einer Halle aus Stahl verwendet eine etwas andere Gesamtstruktur, mit einem großen Schwerpunkt auf Stahlbindern. Diese Arten von Stahlhallen und Stahldächern sind am besten für massive hangarähnliche Strukturen geeignet, die eine große Spannweite haben. Der Grundgedanke der Stahlhallen in Fachwerkbauweise besteht darin, dass viele Stahlfachwerke auf eine bestimmte Art und Weise miteinander verbunden werden und so eine Art Träger bilden, der sowohl als Stütze für das Dach als auch als Verbindung zwischen den Seitenbalken eines Gebäudes dient.

Stahlhallen können in ganz unterschiedlichen Situationen eingesetzt werden, z. B. als Lagerräume, Bürogebäude, Produktionsstätten, Sportanlagen, Flughäfen oder sogar Einkaufszentren. Da beide Varianten der Stahlhallenkonstruktion viele Teile enthalten, die miteinander verbunden werden müssen, um die Halle selbst zu errichten, gibt es eine ganze Reihe von Anpassungen, die für den Kunden vorgenommen werden können.

Dazu gehören nicht nur die Gesamthöhe und die Spannweite der Konstruktion, sondern auch verschiedene andere Punkte, die individuell angepasst werden können, wie z. B. unterschiedliche Dachformen, unterschiedliche Torformen, unterschiedliche Platzierungen von Fenstern oder Türen, unterschiedliche Arten von Vordächern und vieles mehr. All dies kann bei der Besprechung des Projekts mit Levstal besprochen werden, und wir würden unser Bestes tun, um jedem unserer Kunden entgegenzukommen.

Angebot einholen

Referenzen
Projekte zur Herstellung von Stahlkonstruktionen
Wir schätzen Ihre Privatsphäre.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch das Unternehmen in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Have a questions or want to know more about our company? We'll be expecting you.