fbpx
Home / Modulares Gehäuse
Levstal-Gehäuse
Container & Modulares Wohnen

Der modulare Wohnungsbau entwickelt sich rasch zu einem der heißesten und am schnellsten wachsenden Sektoren der Bauindustrie. Modularer Wohnungsbau ist eine Produktion von Schiffscontainern und modernen Fertighäusern und Stahlhäuser.

Levstal-Gehäuse
Seit mehr als 30 Jahren baut die Levstal-Gruppe Industriegebäude, Logistikparks, Lagerkomplexe, Einkaufszentren und andere Einrichtungen. Der Bau von Gebäuden, insbesondere von Industriegebäuden, ist eine unserer Hauptaktivitäten.
Modern modular housing
Sea container office
01
Qualität

Werksgefertigte Konstruktionen garantieren einen guten Zustand der Materialien und die Einhaltung der Verfahren und damit eine höhere Qualität des Endprodukts.

02
Ökologisch

Modulare Gebäude haben einen geringeren CO2-Fußabdruck, da weniger Lastwagen zur Baustelle geliefert werden müssen und somit weniger Emissionen entstehen. Die Anwohner sind auch weniger von Lärm, Verschmutzung und Störungen betroffen.

Modularer Wohnungsbau. Traum oder Wirklichkeit?
WERTEN
03
Innovativ

Die Einführung neuer Materialien, Maschinen und Technologien machte es möglich, modulare Häuser in bester Qualität, kontrollierter Umgebung und in einem Bruchteil der Zeit zu bauen.

04
100 % standardisiert

100 % standardisiert, wobei die notwendigen Blöcke in der Fabrik artikuliert werden, die die notwendigen Materialien hinzufügt, um die gewünschte akustische und thermische Isolierung zu erhalten.

05
Flexibilität bei der Gestaltung

Die Flexibilität der Konstruktion ermöglicht es, dass die Modulbauweise für eine Reihe von Wohnungstypen verwendet werden kann, einschließlich Ein- und Mehrfamilienhäusern.

06
Vergleich Qualität/Preis

Ein Qualitäts-/Preisvergleich zeigt, dass Fertighäuser viel billiger sind als traditionelle Häuser.

Kontakt

Wenn Sie eine Frage haben, nehmen Sie bitte
in Kontakt

    01
    Gesundheit und Sicherheit
    02
    Bescheinigungen
    03
    Moderne Produktion
    04
    Qualifizierte Arbeitskräfte
    05
    Erfahrung auf verschiedenen Märkten
    06
    Großartige Lage

    In der modernen Welt gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, wenn es um die freie Immobilienwirtschaft geht. Das gilt sowohl für Privathäuser als auch für verschiedene Infrastrukturgebäude – es gibt mehrere verschiedene Techniken, mit denen man ein Haus für seine speziellen Bedürfnisse bauen kann.

    Eine der jüngeren Ergänzungen zu dieser Liste von Techniken ist das Konzept der Modulhäuser. Ein modulares Haus ist ein Gebäude, bei dem ganze Abschnitte der Struktur nicht vor Ort, sondern in einer Fabrik gebaut werden. Dieser Ansatz bietet eine große Flexibilität bei der Gestaltung des Gebäudes, während gleichzeitig viele der Vorteile eines normalen Hauses als Ganzes erhalten bleiben.

    Der modulare Wohnungsbau ist zwar ein wachsender Trend, aber im Vergleich zu den traditionell gebauten Häusern immer noch recht klein – trotz der Tatsache, dass modulare Häuser schneller gebaut werden können als normale Häuser. Außerdem gibt es modulare Häuser eigentlich schon seit einiger Zeit, aber sie sind erst in den letzten Jahren populärer geworden.

    Das liegt zum großen Teil an einem großen Missverständnis über modulare Häuser – nicht alle modularen Häuser müssen einfache und langweilige Kästen sein. Mehr noch, modulare Häuser bieten oft viel mehr Freiheit in Bezug auf die individuelle Gestaltung des betreffenden Gebäudes, da Teile des besagten Gebäudes mit hochmodernen Maschinen hergestellt werden.

    Ein weiteres populäres Missverständnis über modulare Häuser im Allgemeinen ist, dass modulare Häuser und mobile Häuser alle das Gleiche sind – aber das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Obwohl die Grundidee dieselbe ist – sowohl ein mobiles Haus als auch einige Teile eines modularen Hauses werden in einer Fabrik gebaut (in einer kontrollierten Umgebung und nicht auf der Baustelle) – werden modulare Häuser in der Regel gebaut, um zu bleiben, genau wie jedes andere Haus, das man in normalen Städten sieht.

    Das liegt vor allem daran, dass ein mobiles Haus so gut wie aus einem Stück gebaut wird, das als einzelne Wohneinheit aus der Fabrik kommt. Im Gegensatz dazu werden bei einem modularen Haus einige Teile in einer Fabrik hergestellt, dann an einen bestimmten Ort transportiert und vor Ort aufgebaut – unter Verwendung eines dauerhaften Fundaments (der „dauerhafte“ Teil soll auch verdeutlichen, dass modulare Häuser in ihrer Natur nicht beweglich sind).

    Und natürlich gibt es auch einen Nebenunterschied – denn mobile Häuser müssen klein bleiben, um irgendwann bewegt werden zu können, während modulare Häuser ihre eigene Dauerhaftigkeit ausnutzen und weitaus größer sein können als jede Einschränkung eines mobilen Hauses.

    Die Möglichkeiten von Levstal im Bereich des modularen Wohnens sind umfangreich und vielfältig und können sowohl Wohnhäuser als auch viele andere Arten von Strukturen bieten. Einige der größeren Bereiche des modularen Wohnens, auf die sich Levstal spezialisiert hat, sind

    modular Wohnungen, Studentenstädte, und modular Büro Blöcke. Zusätzlich können wir auch arbeiten an Mini-Schulen, Gesundheitszentren, Handelshäuser, und alle Arten von besondere Projekte die nicht in eine dieser Kategorien passen.

    Wir schätzen Ihre Privatsphäre.

    Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch das Unternehmen in Übereinstimmung mit der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

    Have a questions or want to know more about our company? We'll be expecting you.